Erschaffe Deinen eigenen Markt!

blaue-ozean-strategie
blaue-ozean-strategie

Blaue-Ozean-Strategie ist die Strategie, um aus dem Roten Ozean des Mega-Wettbewerbs auszubrechen und einen eigenen neuen Markt zu schaffen.

Was sind Grundlagen der Blaue-Ozean-Strategie?

W. Chan Kim, Renée Mauborgne und andere Professoren analysierten die unterschiedlichen Märkte. Dabei fanden sie zwei unterschiedliche Märkte mit ganz unterschiedlichen Ansätzen und Funktionsprinzipien. Es waren die “Roten Märkte”, die durch Mega-Wettbewerb und blutige Verteilungskämpfe gekennzeichnet sind, und die neuen “Blauen Märkte”, wo es kaum bis gar keinen Wettbewerb gab. 

Der “Rote Ozean”

Dieses ist der größte Markt. Er ist gekennzeichnet durch:

  • wenige große Konzerne – die Haifische
  • viele kleine Fische, die ihren Anteil von den Brotkrumen suchen
  • Marktbeherrschung durch wenige Konzerne
  • Markteintritt für neue Teilnehmer sehr kostspielig und aufwändig
  • Verdrängungswettbewerb
  • Fressen und Gefressen werden – Wachstum durch Übernahmen
  • Wettbewerb auf Grund von “festgelegten Standards”
  • in gesättigten Märkten Wettbewerb über Preis und Masse – mehr für weniger Geld etc.
  • echte Innovationen eher selten
  • Marktanteile ändern sich nur marginal – außer durch Übernahmen oder Ausscheiden von Teilnehmern
  • Gefahr nur durch Blaue Ozean-Strategien

Der “Blaue Ozean”

Als “Blauen Ozean” bezeichnet die Strategie, wo es kaum oder gar keinen Wettbewerb gibt. Dieses war die Strategie aller großen neuen “Internetriesen”. Es ist auch zukünftig die Strategie, um gute Margen und Wachstum zu erreichen. Er unterliegt dem zeitlichen Zyklus und wird zum Ende hin oft ein “Roter Ozean”.

  • es ist eine Strategie für Kleine Firmen/KMU und auch für große Konzerne
  • sie ist prinzipiell “größenunabhängig”
  • Sie basiert auf sehr hohem Innovationsgeist
  • Sie verlässt “Standard-Denkmuster” – “Wer sagt, dass es so bleiben muss, wie es ist?”
  • Sie braucht hohe Kreativität und Planung
  • Sie findet ihre neuen Märkte oft gleich neben dem “Roten Ozean”
  • Es ist keine klassische “Erfinderstrategie” mit neuen Patenten usw. Gute Erfindungen, die patentierbar sind, schaffen natürlich eine längerfristige Topp-Position
  • sie steht immer in der Gefahr der “Nachahmer” und dem Eintritt der großen Konzerne, was zu einem neuen “Roten Ozean” führt
  • Innovation muss ein Lebensprinzip sein

Wie finde/ entwickle ich eine “Blaue-Ozean-Strategie”?

Meistens wird darüber nachgedacht, wenn es “brennt”, d.h. Marktanteile verloren gehen oder Gewinneinbrüche etc. zu verzeichnen sind.

Die sieben Teil-Schritte finden sich sehr gut hier erklärt: 

Strategie-Schritte

Erfolgreiche Firmen:

  • Henry Ford – Ford Model T als erstes Serienauto, wo andere noch Kutschen entwickelten
  • Steve Jobs u.a. mit dem I-Phone , wo andere noch mit “WAP” usw. rumhantierten
  • Google
  • Amazon
  • u.v.m.
  • DEINE FIRMA

Diese Strategie braucht andere Strategien wie Projektmanagement.